Das Wichtigste zum Krügerrand

Nach 50 Jahren als Traditions-Anlagemünze in Gold erschien die bekannte Krügerrand-Münze aus Südafrika 2017 erstmals in Silber. Aufgrund der eher geringen sechsstelligen Auflage war diese Jubiläumsüberraschung schon nach wenigen Tagen vergriffen. Wie auch auf der goldenen Variante ist beim silbernen Krügerrand auf der Vorderseite ein Springbock im Lauf zu sehen, die Rückseite zeigt den namensgebenden General Paul Kruger. Neben der Standardvariante in Stempelglanz veröffentlichte die South African Mint 2017 auch eine Prägung in Polierter Platte, die besonders bei Sammlern sehr gefragt ist. Künftige Jahrgänge sollen ohne Auflagenbegrenzung für den Investmentmarkt geprägt werden.