Bullionmünzen

15 Jahre African Wildlife Serie: Elephant aus Somalia zum Jubiläum in nur zwei Stunden ausverkauft

Dass eine Silberanlagemünze innerhalb von zwei Stunden verkauft werden, ist eine absolute Seltenheit. Dem Hamburger Münzhandelshaus Emporium ist dieses Kunststück nun gelungen – nur etwa 120 Minuten nach dem Verkaufsstart der Gedenkmünze zum 15. Jahrestag der “Somalia Elephant” Silberunzen an den Großhandel war die komplette Auflage von 15.000 Silber-Unzen restlos ausverkauft.

Wer sich eines der begehrten Stücke sichern möchte, wird aktuell noch bei einzelnen Händlern fündig – Kettner Edelmetalle oder PS-Coins zählen zu den Vertriebspartnern, welche im Vorverkauf zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch Stücke abgeben können.

Auch hier wird jedoch mit einem schnellen Ausverkauf gerechnet, denn mit der niedrigen Auflage von nur 15.000 Stück und einem phantasievollen Motiv sorgt die Sonderprägung für hohes Interesse. Auf der Münze sind die Elefanten zu sehen, die bereits im ersten Jahrgang 2004 sowie dem aktuellen Jahrgang 2018 auf die Anlageprägungen gebracht wurden. Zudem ist auf der Bildseite das fünfzehnjährige Jubiläum der Serie genannt.

Mit einem Endkundenpreis von knapp unter 25 Euro lockt die Prägung in Silber vor allem Anleger an, die durch einen steigenden Sammlerpreis von diesem Investment profitieren wollen. Ähnlich begehrt war daher auch die Gold-Ausführung des Jubiläums-Elefanten, die Auflage von 150 Stück ist ebenfalls in Rekordzeit ausverkauft worden. Wie bei Emporium zu erfahren war, gibt es noch einzelne Exemplare der Platin-Variante.

Die “African Wildlife” Serie mit dem Elefanten aus Somalia hat sich zu einer der beliebtesten Bullionmotive entwickelt. Für den Vertrieb zeichnet das Münzhandelshaus Emporium aus Hamburg verantwortlich, die Münzen erscheinen unter dem Landeswappen von Somalia in Schilling-Währung. Sie sind in letzter Zeit vor allem in den USA und Asien deutlich beliebter geworden und auch in Deutschland gibt es zahlreiche Motivsammler, die sich jedes Jahr auf eine neue Elefantenmünze freuen. Fotos: Emporium Hamburg

 

 

About the author

Sebastian Wieschowski

1 Kommentar