Europa Numismatik

Tiertaler aus Österreich: Ansturm auf leuchtende Münze mit Wolf am Mittwoch erwartet

Geschrieben von Sebastian Wieschowski

Üblicherweise dürfte die Warnung “Der Wolf kommt” zu Panik führen – doch die Panik, die am morgigen Mittwoch in Wien erwartet wird, ist durchaus positiv zu sehen: Die Münze Österreich AG bringt am 22. November die nächste Ausgabe der beliebten Tiertaler-Serie auf den Markt. Bei den früheren Ausgaben bildeten sich bereits um fünf Uhr am frühen Morgen lange Schlangen vor dem Shop der Münze Österreich am Wiener Heumarkt. Die Münze war nach kürzester Zeit restlos ausverkauft. Der offizielle Verkaufsstart beginnt um 9 Uhr.

Das Objekt der Begierde von hunerten Münzensammlern dürfte zweifelsohne der neue Tiertaler mit dem Motiv “Wolf” sein. Die fünfte Münze der zwölfteiligen Drei-Euro-Münzserie wird wieder ein Motiv aufweisen, welches im Dunkeln leuchtet. Die Auflage liegt bei nur 50.000 Stück, die Abonnements sind restlos ausverkauft. Die einzige Chance, an eines der begehrten Exemplare zu gelangen, besteht also am Mittwochmorgen im Münze Österreich-Shop, denn hier wird eine limitierte Stückzahl der Münzen im Einzelverkauf angeboten. Die Münze ist zum Stückpreis von Euro 9,90 verfügbar.

Neben der Tiertaler-Münze wird eine weitere besondere Prägung ab morgen in Österreich in den Handel kommen: Die Silbermünze „Gerechtigkeit & Härte“ aus der Maria Theresia-Serie ist die zweite Ausgabe der “Schätze der Geschichte”-Reihe. Die Silbermünze hat einen Nennwert von 20 Euro und eine Auflage von nur 30.000 Stück.Der Erstverkaufspreis liegt bei 59,40 Euro.

Bildquelle: (c) Münze Österreich AG / Baar-Baarenfels PR

About the author

Sebastian Wieschowski