Allgemeine Informationen zur Britannia

Wie auch andere Silbermünzen war die Britannia der britischen Royal Mint zuvor bereits als Goldmünze auf dem Markt. Seit 1997 ist die Silber-Variante dieses Motivs erhältlich, das die Nationalfigur Großbritanniens darstellt. Zunächst aller zwei Jahre, seit 2008 in unregelmäßigen Abständen gibt die Royal Mint eine neue Auflage dieser Silbermünze mit meist wechselnder Pose der Britannia heraus. Wurden die ersten Jahrgänge noch in fünfstelliger Auflage geprägt, ist diese seit 2001 auf 100.000 pro Jahrgang festgesetzt. Da die Britannia-Anlagemünzen auch bei Sammlern beliebt sind, erzielen einige Jahrgänge bereits Preise über dem Silberwert. Neben der Standardversion von einer Unze sind auch kleinere Stückelungen sowie fünf Unzen und mehrere Sonderprägungen erhältlich.