Allgemeine Informationen

Die Royal Canadian Mint hat sich mit hochwertigen Tiermotiven auf Bullionmünzen einen Namen gemacht. Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl der wichtigsten aktuellen und abgeschlossen Tiermotiv-Serien aus Kanada.

Birds of Prey

Die kanadischen Birds of Prey (Raubvögel) sind eine abgeschlossene Serie, die vier Silbermünzen umfasst, die 2014 und 2015 von der Royal Canadian Mint herausgegeben wurden. Abgebildet sind vier verschiedene, in Kanada heimische Raubvögel im Flug. Obwohl die Auflagen mit je einer Million recht hoch waren, erzielen die Birds of Prey schon leichte Sammlerpreise.

Bison

Seit 2015 wird die Bison-Münze von der Royal Canadian Mint im Auftrag des US-amerikanischen Edelmetallhändlers JM Bullion herausgegeben. Das Bison, als typischer Vertreter der kanadischen Tierwelt, wird auf der Vorderseite dieser Silbermünze in seiner natürlichen Umgebung gezeigt. Darüber hinaus weist die Münze eine radiale Linienprägung zum Fälschungsschutz auf.

Canadian Arctic

Eine weitere erfolgreiche Serie kanadischer Silbermünzen mit Tiermotiv ist die Canadian Arctic-Reihe. Seit 2013 wurden wechselnde Motive tierischer Bewohner der arktischen Landschaft abgebildet, bereits zweimal wurden Polarbären gezeigt. Canadian Arctic ist die erste Silbermünze, die die Royal Canadian Mint als Agenturausgabe im Auftrag eines Edelmetallhändlers herausgab. Mit einem Gewicht von 1,5 Unzen fällt diese Serie auf.

Howling Wolves

Die Howling Wolves-Serie aus Kanada weist gleich mehrere Besonderheiten auf: Statt einer Unze wird die Silbermünze mit einem Gewicht von ¾-Unzen geprägt. Und die Royal Canadian Mint, die diese Serie in Kooperation mit dem US-amerikanischen Münzhändler APMEX herausgibt, setzt stark auf Sicherheit. Die Motivseite weist zum Fälschungsschutz radiale Strahlen sowie ein per Laser eingraviertes Ahornblatt auf.

Predator

Die Predator-Serie aus Kanada setzt die beliebte Reihe von Silbermünzen mit Tiermotiven der Royal Canadian Mint seit 2016 fort. Im Fokus stehen hier Raubtiere der kanadischen Tierwelt, wie die bisher erschienenen Prägungen mit Puma und Luchs. Vorder- und Rückseite sind, wie auch bei anderen Silbermünzen der Royal Canadian Mint, mit radialen Linien versehen, um die Fälschungssicherheit zu erhöhen.

Wildlife

Eine bereits abgeschlossene Reihe der Royal Canadian Mint zeigt sechs typische Vertreter kanadischer Wildtiere („Wildlife“). Von 2011 bis 2013 wurden beispielsweise der Amerikanische Grauwolf und der Elch dargestellt. Die Silbermünzen sind nur mit einem Gewicht von einer Unze und mit einer Auflage von einer Million Stück pro Ausgabe erhältlich.

Kanadische Bullionmünzen mit Tiermotiven aktuell